Verdeckte Seelenaufstellungen

Wenn es um

  • Konflikte mit Personen (Ex)- Partner, Eltern, Kindern, KollegInnen / ChefIn
  • berufliche Herausforderungen
  • Krankheiten und Leiden
  • offene Fragen und Entscheidungen in deinem Leben
  • alte Muster und Begrenzungen
  • Ängste, Kummer, Sorgen oder psychische Belastungen geht-

dann kann eine verdeckte Seelenaufstellung für dich die (Auf-)Lösung bringen.

 


 

Wie läuft das ab?

Schon von dem Zeitpunkt an, an dem du dich für eine Aufstellung entscheidest, beginnt diese zu arbeiten.

Sie findet in einer Gruppe von liebevollen und offenen, spirituellen Menschen – den StellvertreterInnen – statt. Diese stellen sich zur Verfügung, um dich bei der „Ursachenforschung“ zu unterstützen.

 

Bevor diese Arbeit beginnt, wird dein Thema nur mit mir besprochen. Die Stellvertreter wissen nichts, damit sie sich unvoreingenommen in ihre „Rollen“ hineinspüren können (das heißt dann auch „verdeckt“). Du suchst einen Stellvertreter für dich aus und übergibst ihm deine Energie. Nacheinander werden die folgenden „Rollen“ besetzt.

Meist hat es einen tieferen, klärenden Grund warum jemand in die jeweilige Position gestellt wird.

Somit gibt es auch immer einen lösenden Effekt für diese Person, denn das Thema hat oft auch mit ihm / ihr selbst zu tun.

Manchmal sind die Verletzungen und Blockaden in früheren Inkarnationen oder Generationen verankert, haben mit Institutionen oder geschichtlichen Ereignissen zu tun.

Jede Aufstellung findet auf Seelenebene statt.

 

Durch die zusätzliche Heil- und Energiearbeit löst sich das Thema bei dir, bei allen Beteiligten und auch bei den StellverterInnen. So geschieht Heilung auf allen Ebenen und Klärung und Lösung in verfahrenen Situationen.

 

 

Bring Licht ins Dunkle und somit Frieden und Leichtigkeit in dein Leben. Lebe deine wahre Größe!

 

Termine und Preis auf Anfrage!

Bitte bringe zu deiner Aufstellung 2 Stellvertreter deiner Wahl mit.

 

Ausgleich für Stellvertreter: 20 Euro

 

 

 

Hier ein Feedback von Alexandra, die schon viele Aufstellungen mitgemacht hat:
"Ich habe bereits Erfahrung mit verschiedenen Aufstellungsformen. Die verdeckte Seelenaufstellung war mir neu und ich war sehr gespannt, was mich da so erwartet. Ja und genau das ist es. Man soll ja nichts erwarten, sondern kommen lassen, was kommen darf. Genau dafür eignet sich diese Form der Aufstellung perfekt.
Da man als Stellvertreter keine Ahnung hat wer man ist oder wofür man steht, gibt es keinen Platz für eigene Ideen, Beschränkungen und Interpretation.
Außerdem fine ich es sher angenehm für die Person, die aufstellen lässt, dass sie nicht soviel Persönliches an die Gruppe "preisgeben" muss und es trotzdem sehr zielführend zu einer Lösung kommt.
Ich empfinde die verdeckte Seelenaufstellung als sehr angenehme und geschützte Aufstellungsform."

 

Feedback von Mirjam Schneider zum Thema StellvertreterIn:

"Meist gehe ich ohne eine Vorstellung in eine Aufstellung. Ich vertraue allen im Raum & versuche meinen Alltag hinter mir zu lassen.
Was man fühlt oder sagen möchte, kann man preisgeben. 
Einige Themen/ Vorkommnisse kann man selbst gut in die eigene Verarbeitung / Problemlösung miteinbeziehen. Auch eigene verborgene Gefühle kann man lösen. Ich bin jedes Mal total zufrieden damit, anderen Menschen auch Seelen Frieden & Heilung zu schenken. Man ist ein Teil des Tages. "