Täglich haben wir mit den unterschiedlichsten Menschen, Objekten und Orten zu tun.

Täglich stehen wir mit  ihnen in Verbindung.

Täglich übernehmen wir Energien, die wir nicht brauchen…

Nicht immer tun uns diese Energien gut! Wir sind müde, energielos und ausgelaugt, haben das Gefühl, neben uns zu stehen. 

 

Deshalb dürfen wir uns immer wieder reinigen und auch schützen.

 

        

 

 

 Schutzrituale aneignen

am 06.01.2018

von 13.30 – 16.30 Uhr

 

 

Wir meditieren miteinander, erfahren und erlernen Techniken des Schützens. Das Schließen unserer Aura und Chakren wird geübt sowie das Durchtrennen von negativen Verbindungen. Außerdem eignen wir uns einfache Schutztechniken an.

 

 

Anmeldung bis 04.01.2018.

Getränke und Snacks werden gestellt.                

Ausgleich: 30 Euro

 

 

Fast jeder Mensch hat unbeantwortete Fragen – über das Leben generell, spezielle Fragen zum eigenen Leben, zu bestimmten Situationen, Entscheidungen.


Gibt es eine Möglichkeit, Antworten zu finden? Einen Versuch ist es wert, mit dem Morphischen Feld zu arbeiten.

 

 

 Mit dem Morphischen Feld arbeiten

(mit Ruth Kieselbach)

am 03.03.2018

von 13.30 – 16.30 Uhr

 

 

                                                                                   Was ist das Morphische Feld?

 

                                                                                    Wir meditieren gemeinsam.

 

                                                                                    Wir steigen in die Technik ein, um im Morphischen Feld zu arbeiten.

 

                                                                                    Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, eine persönliche Frage zu                                                                                            stellen.

                                                                                     

                                                                                    Wir schließen die Arbeit im Morphischen Feld ab.

 

                                                                                   

 

Anmeldung bis 28.02.2018

 

Getränke und Snacks sind inklusive

 

Ausgleich: 44 Euro

 

max 10 TeilnehmerInnen

Bewusstseinstransformation mit Quantenheilung

 

Möchtest du das Transformieren mit Hilfe der Quantenheilung lernen? Hast du Blockaden oder Energiestau? Die Quantenheilung kann helfen.

In diesem Workshop lernen wir die Bewusstseinstransformation über die Quantenheilung.

 

Seminar mit Erika Letterer (erika-letterer.de)

 

am 14.4.18

 

von 10-17 Uhr

 

Transformation bedeutet Umwandlung.

So werden beim Transformieren negative Gefühle, Gedanken, Empfindungen umgewandelt.

Diese Methode basiert auf der Quantenphysik, daher heißt sie auch Quantenheilung.

 

In diesem Zusammenhang ist eine Einzelaufstellung zur Beziehung eines Themas zwischen einem Menschen, einem Tier oder einer Sache sehr hilfreich und aufschlussreich.

Alles Negative, das dabei möglicherweise in Erscheinung tritt, wird sofort transformiert.

 

 

Dazu werden einige  Aufstellungen in diesem Workshop gemacht.

Anmeldung bis 11.04.18

 

Ausgleich: 88 Euro (inklusive Getränke, Mittagsimbiss und Snacks)

 

 

TROMMELBAU - WORKSHOP am 02.06.2018

mit Cheyenne (10 - ca. 19 Uhr)

 

INFORMATIONEN ZUM WORKSHOP:

Eine meiner tiefsten Leidenschaften auf meinem Weg ist es, Menschen die Möglichkeit zur Herstellung einer eigenen Medizintrommel (Schamanischen Rahmentrommel) zu geben. Durch diesen Geburtsprozess habe ich im Laufe der Zeit viele Menschen begleiten dürfen.

Wenn du deine Trommel durch deine eigenen Hände in diese Welt gebierst, verwendest du deinen eigenen heiligen Atem, deine Alchemie, deine Medizin, um der Trommel deine Energie und somit auch Leben einzuhauchen.

Die Trommeln werden auch Medizin- bzw. Schamanentrommeln genannt, weil wir die Medizin des Holzes, der Haut (des Felles) und deinen heiligen Atem in der Trommel vermischen.

Mit der Herstellung der Trommel erschaffen wir den weiblichen Aspekt und somit unsere Trommel. Mit dem Trommelschlägel bringen wir das Männliche mit dem Weiblichen zusammen und schaffen somit eine Einheit.

Im Prozess des Trommelbaus geht es um dich, um dich tiefer in deine Erfahrung fallen zu lassen, in die Verbindung zum Spirit deiner Trommel.

Ich freue mich und bin aus tiefstem Herzen dankbar, dich auf dieser Reise zu deiner ganz persönlichen Medizintrommel zu begleiten.

 

AHO!

KURS-PREISE:

 

Der Energieausgleich für die Schamanische Rahmentrommel richtet sich nach der Größe der Trommel. Alle u.a. Preise sind inkl. dem kompletten Material, Schlegel und Kurskosten.

 

40 cm - € 250,-

45 cm - € 270,-

50 cm - € 290,-   zuzüglich 15 Euro pro Person Ausgleich für      

55 cm - € 310,-                         Aufwand

 

Für die Bespannung der Trommeln werden Pferdefelle verwendet. Auf Wunsch besorge ich gerne auch andere Tierfelle wie Hirsch, Ziege, Reh, Büffel, etc. (wenn diese verfügbar sind). Die Felle kann man sich im Vorfeld über Fotos aussuchen. Der Zugang zur Dropbox wird 1-2 Wochen vor Kursbeginn freigeschalten.

 

Die Rahmenauswahl bietet eine Faszination und Vielfalt aus ver-schiedenen Hölzern der Baumwelt, die du dir am Tag des Trommelbaus aussuchen kannst. Vorrangig werden Rahmen, die in unseren Breitengraden beheimatet sind (wie zB Buche, Birke, Kiefer, Esche, Erle, Pappel, Eiche, Tuja, Linde, Zirbe, Apfel, Eibe, usw. - je nachdem was gerade verfügbar ist) als feste Körper für die "zukünftige schamanische Medizin" verwendet. Die Rahmen werden in liebevoller Handarbeit durch den Rahmenbauer meines Vertrauens im Waldviertel in Österreich gefertigt.

 

In einem geschützten Rahmen kannst du als Teilnehmer die Geburt deiner Trommel vollziehen. Hier darf alles sein. Manchmal sind die Kurse sehr intensiv und mit vielen Prozessen begleitet und oftmals darf es auch sehr leicht gehen. Alle Teilnehmer werden vor Beginn des Trommelbaus abgeräuchert und abgeblasen, und das Energiefeld wird gereinigt und geklärt. Während des gesamten Workshops wirke ich schamanisch/energetisch mit meinen Spirits und dem Spirit der Trommel an den Teilnehmern.

 

Getränke und Snacks werden zur Verfügung gestellt. Der Kurs findet bei schönem Wetter im Garten statt, ansonsten in der Garage.

Vergangene Veranstaltungen

Schon in der Steinzeit ehrten die Menschen diesen besonderen Tag. Das belegt vor allen Dingen die berühmte Kultstätte von Stonehenge in England.

 

           Wintersonnenwende mit Feuerritual

                     am 21.12.2017

                     19 - 21 Uhr

 

Die Wintersonnenwende oder auch Julnacht ist die dunkelste Nacht des Jahres. Wir feiern die Wiedergeburt der Sonne und des Lichts. Der Kreislauf des Jahres beginnt von vorne und die Tage werden wieder länger, das Licht triumphiert über die Dunkelheit. In dieser Julnacht nehmen wir von allem Abschied, was im Dunkeln zurückgelassen werden darf, danken dafür und segnen es. Wir reinigen uns von Altem und danken auch den Naturwesen.

 

Wir entzünden das Julfeuer für das Licht, das neu geboren wird und segnen das vor uns liegende Jahr und singen am Feuer.

Bitte an warme Kleidung für draussen denken!

Getränke und Snacks werden gestellt.

Anmeldung bis 19.12.17

 

Ausgleich 20 Euro

 Möchtest du dein eigenes Meditationsdeckerl / Ritualdeckerl / Wandbild deinen Schutzkreis erschaffen?

 

Sei dabei beim Workshop INTUITIVES FILZEN mit Ajna Prell

am Sa, 02.12.2017

von 14 – 18 Uhr

im Energieraum

in 94333 Pönning, Mettinger Str. 20a

Wer sich an das Filzen macht, beginnt nicht nur die Wolle, das Material zu erkunden, er lernt auch sich selbst neu kennen.
Der langsame und rhythmische Prozess des Filzens wirkt wie Meditation. Das eigenwillige Verhalten der Fasern wirft uns auf uns selbst zurück. Es präsentiert uns wie wir mit Herausforderungen, Tälern, Unannehmlichkeiten aber auch mit Erfolgen umgehen.
Es ist die GEDULD, die hauptsächlich benötigt wird, die aber erlernt werden kann, um im Filzen Freude zu finden. AUSDAUER und FORSCHERGEIST garantieren eine wunderbare Reise in die Welt der Fasern und Filze.
Der Entstehungsprozess beim Filzen ENTSCHLEUNIGT.
In der Ruhe liegt das Weiterkommen. Momente, in denen am liebsten aller Ballast und Blockaden entsorgt werden möchten, gehen über in  Zufriedenheit und Freude über das gelungene, fertige Ergebnis.

Im Filzen liegt etwas sehr Heilsames. Deine Arbeit entsteht in entspannter, meditativer und harmonischer Energie!

Das atmende Material, der Rhythmus, das warme Wasser, die Zeit sich selbst wahrzunehmen und zu spüren bringen dich in den Schaffungsprozess!

Anmeldung bis 27.11.2017 über s.hb@online.de oder meinenergieraum.de

Ausgleich: 88 Euro inkl. 100 gr Wolle (bei Mehrbedarf kleiner Aufpreis), Getränke und Snacks (mit Vorkasse)

Mitzubringen sind 3 große Handtücher zum Walken und darunterlegen sowie eine große Plastiktüte.

 

            Gern darfst du auf Anjas Seite schon mal stöbern: ajna-wea.de



Stehst du täglich deinen Mann? Lebst du dein Leben oder lebt es dich? Funktionierst du im Beruf, in der Familie oder als Partnerin?

 

Dann solltest du dein Muster ändern...

 

LEBE DEINE WEIBLICHKEIT!

 

Lasst uns gemeinsam Zeit für die Sinne verbringen, lasst uns meditieren, beten, singen und unser Frausein und unsere Weiblichkeit leben. Wir machen einfache Übungen, schenken uns gegenseitig Energie und lösen Belastendes in einem kleinen Feuerritual auf.

                                                                                         Donnerstag, 12.10.2017   19-21 Uhr

 

 

Tag der Heilung am Samstag, 30.09. 17

 

Gemeinsam wollen wir meditieren, zur Ruhe kommen, uns verbinden,

der Hektik des Alltags Einhalt gebieten und wieder bei uns selbst ankommen.

 

Anschließend schenken wir uns gegenseitig Energie, lösen Blockaden, tanken wieder auf, lassen die Seele baumeln und kommen so in den Frieden und in die Heilung!

 

Jeder / jede ist herzlich willkommen, Vorkenntnisse sind nicht nötig.

14 - 16 Uhr

 

Mitzubringen sind bequeme Kleidung und eine Matte mit Decke.

Getränke und Snacks werden gestellt.

 

Anmeldung bis 28.09.17 bei Sabine Haller-Bieringer

 

 meinenergieraum.de 094201328

Ausbildung zur          "Tibetischen Energiemassage"

 

Von den tibetischen Mönchen wurde diese sanfte Rückenmassage zur Lösung von Blockaden in den Energiezentren des Körpers entwickelt.
Durch besonders sanfte und langsame Berührungen werden die Chakren geklärt, der Energiefluss aktiviert, die Entgiftung angeregt. Tiefe Ruhe und Entspannung und ein Gefühl von Freiheit stellt sich ein.

 

Das Angebot richtet sich an Therapeuten, aber auch an feinfühlige Menschen, die mit ihren Händen ihrem Partner, ihren Kindern oder Freunden etwas besonders Gutes tun möchten. 

Termin:          09.09.2017, 10 -17 Uhr
Ort:                 Energieraum, Mettinger Str. 20a , 94333 Pönning
Referentin:      Maria Schindlatz, Heilpraktikerin                            

 

Power-Energie-Abend

Brauchst Du frische Energie, Lebensfreude und Klarheit für Deinen Weg?
Willst Du endlich frei und beschwingt Dein Leben genießen?

Dann lass Dich von mir inspirieren und begeistern! 
In meiner langen und intensiven Zeit als spirituelle Lehrerin, Beraterin, Künstlerin und Autorin habe ich gelernt, all diese Qualitäten für mich selber und andere Menschen sichtbar und spürbar zu machen. Ich kann, nach einem leidvollen Start in dieses Leben, nun seit vielen Jahren jeden Tag auskosten - und sei er noch so voller Prüfungen und Herausforderungen.

Meine Erfahrung ist: 
Wir können uns ein Leben voller Freude und Glück gestalten, wenn wir die natürlichen Regeln des Lebens wieder entdecken - und auch unsere natürlichen Bedürfnisse und Wünsche.

Ich mache mit Euch an diesem Abend ein paar tolle, einfache und wirkungsvolle Übungen, gehe individuell auf Eure Wünsche ein (bitte Schreibmaterial mitbringen!) und führe Euch in einer schönen Meditation in Eure persönliche Kraftquelle.

Lass uns gemeinsam auf Schatzsuche gehen! Es macht so viel Spaß, das menschliche Sein auf der Erde in all seiner Schönheit und Kraft zu                                                                                                                                    genießen!

Termin: Mittwoch, 19. Juli 2017    (Anmeldung bis 07.07.2017)  
Uhrzeit: 19:00 - 22.00 Uhr 
Kosten: 48 Euro - inkl. Snacks und Getränke (mit Vorkasse)

 

Ich bin voller Dank😍, dass ich  den fantastischen und sehr aufschlussreichen Power-Energie-Abend mit der zauberhaften Sonja Ariel von Staden und vielen anderen lieben TeilnehmerInnen in meinem Energieraum genießen durfte.

Wunderschöne Meditationen, energetische Übungen und das Lösen eigener Blockaden durch die Powerfrage haben den Abend kraftvoll und sehr interessant gemacht. Durch ihre witzige Art, positive Ausstrahlung 🔆 und ihre immense Erfahrung hat uns Sonja nicht nur inspiriert, sondern uns einige Werkzeuge an die Hand gegeben, die wir täglich anwenden können, um Klarheit zu bekommen, in unsere Kraft zu gehen und neu durchzustarten.

 

Von Herzen 💓 : Dankeschön!